Für Mamas (und Papas), deren Babys plötzlich die Nacht zum Tag machen

Überwinde die 4-Monats- Schlafregression

Entdecke die Hintergründe, warum Dein Baby plötzlich alle 2 Stunden wach ist, und erfahre, mit welchen einfachen, neuen Routinen Du den Nachtschlaf unterstützt.

Schlaf Regressionskurs Kingababy

Bring mich direkt zur Buchung

Schlaf Regressionskurs Kingababy

Bis etwa zum 3. Monat dachtest Du, Du hättest den Schlafjackpot ABGERÄUMT –
ABER JETZT BIST DU VERZWEIFELT HOCH 10?

Hat Dein Baby bis vor ein paar Wochen noch mehrere Stunden am Stück geschlafen, sind diese langen Phasen jetzt passé. Leider vor allem nachts.

Generell ist Dein Kleines leichter reizbar, quengelt und lässt sich nur schwer beruhigen.

Dazu entwickelt es sich zu einer richtigen Nachteule, wacht alle ein bis zwei Stunden auf und schläft nur nach dem Stillen wieder ein.

Alle sagen, Dein Baby macht gerade einen Wachstumsschub durch und hat deswegen einfach mehr Hunger.
Also stillst und fütterst Du, teilweise auch stündlich. Der Pezziball ist im Dauereinsatz, und zur Not dreht ihr sogar bei Wind und Regen noch eine Runde mit dem Kinderwagen. Irgendwann muss diese Phase schließlich wieder vorbei sein, oder?
Doch gerade im Halbschlaf, wenn Du kaum die Augen offen halten kannst, kommen die Zweifel …

  • Was, wenn das so bleibt? Ich kann jetzt schon nicht mehr …”
  • Warum schläft unser Baby denn nicht? Nicht, dass es andere, ernste Gründe hat …”
  • Muss ich strenger sein? Aber mein armes Baby …”
  • Was mache ich nur falsch? Bin ich eine schlechte Mutter?”

Und spätestens, wenn sich Deine Gedanken nur noch ums Schlafen drehen und Du schon „Baby wann kann es durchschlafen” gegoogelt hast, während Du selbst hellwach im Bett lagst, darfst Du jetzt mal kurz aufatmen.

WARUM DEIN BABY so schlecht SCHLÄFT – UND WARUM ES nicht an Dir LIEGt

Nein, liebe Mama, lieber Papa, Du hast nichts falsch gemacht!

Dein Kleines hat sich auch nicht plötzlich einen neuen Schlafrhythmus angewöhnt, der jetzt für immer so bleibt.

Es entwickelt gerade einfach neue Schlafzyklen – und das ist ganz normal und sogar wichtig. Jedes Baby geht durch diese Phase, mal früher, mal später, mal weniger und mal stärker ausgeprägt.

Weil Babys in dieser Phase generell weniger schlafen, spricht man von einer Regression, also einem „Schlafrückgang“. Dieser macht sich meist dadurch bemerkbar, dass Dein kleiner Schatz plötzlich schwerer einschläft, kürzer schläft, nachts häufiger wach wird und häufig an der Brust trinken will.

Aber wie gesagt: Keine Sorge, eine Regression ist ein ganz natürlicher Entwicklungsschritt.

Und die beste Nachricht? Es gibt viele sanfte Wege, um Eurem Baby dabei zu helfen, wieder gut in den Schlaf zu finden. Ganz ohne Schreien-Lassen oder Schlaftraining.

Hallo, ICH BIN VICTORIA!

Auf die Geburt meiner ersten Tochter folgten viele Wochen von Schlaflosigkeit und Unruhe. Nicht nur, dass ich mir große Sorge um mein Baby machte – ich war selbst körperlich total am Limit und stellte mich als Mama immer wieder infrage.

Doch ich weigerte mich, zu akzeptieren, dass man sich als Elternteil von gutem Schlaf eben verabschieden müsse.

Stattdessen saugte ich alles über Schlafzyklen und Babyschlaf auf, was die medizinische Forschung zu bieten hatte, und probierte es aus. Und siehe da: Unsere Schlafprobleme verbesserten sich rapide.

Anfangs glaubte ich noch an einen glücklichen Zufall. Doch als auch Familie, Freunde und sogar Bekannte von diesen Erkenntnissen profitierten, wusste ich: Dieses Wissen muss in die Welt hinaus!

Seitdem arbeite ich als Babyschlafberaterin und bilde auch in der von mir entwickelten Kingababy® Methode aus.

Mein Motto lautet:

EIN AUSGERUHTES BABY BEDEUTET EINE
entspannte Mama

Sag mal: Wie schön wäre es, wenn …

… Dein Baby abends schnell zur Ruhe kommt und richtig gerne in seinem eigenen (Beistell-)Bettchen schläft?

… Du morgens aufwachst und feststellst: „Wow, ich hab’ richtig gut geschlafen!”?

… Du Euren Tag wieder aktiv planen kannst inklusive duschen, mal wieder eine Serie schauen oder produktiv am Schreibtisch sitzen?​

…wenn Du Dich abends entspannt auf die Couch setzen könntest, ohne in Habacht-Stellung zu sein und zu denken: „Ich muss ja eh jeden Moment wieder aufstehen“…?

Wie das funktioniert, lernst Du in meinem Onlinekurs:

Babyschlafkurs zur 4-Monats-Regression

Entdecke die wissenschaftlichen Zusammenhänge hinter der Schlafregression und lerne mit der behutsamen Kingababy® Methode,
wie Deine gesamte Familie wieder genug Schlaf bekommt.

Bring mich direkt zur Buchung

"...innerhalb von 2 Wochen
von alle 1-2h wach werden
auf alle 5-6h..."

DAS BEKOMMST DU IN DIESEM Babyschlafkurs

Fundiertes Wissen aus der Forschung

Die Inhalte beruhen auf wissenschaftlichen Studien und Praxiserfahrungen. Diese werden für Deinen Alltag heruntergebrochen, sodass Du sie unkompliziert umsetzen kannst.

Schnell anwendbare, sanfte und flexible Tipps

Finde genau das, was zu Euch passt. Baue schon heute die ersten Impulse in Euren Alltag ein und staune über die Veränderungen.

In wenigen Wochen Schlafmangel zur Ausnahme machen

Je früher Du anfängst, desto schneller könnt Ihr friedlich schlafen. Das ist gesünder für Dein Baby – und natürlich auch für Dich.

Schau die Inhalte, wann, wo und so oft Du möchtest

Du hast 12 Monate Zugang zu den Inhalten und kannst sie in dieser Zeit beliebig oft wiederholen (besonders praktisch für müde Köpfe!).

SO IST DER 4-MONATS- Regressionskurs aufgebaut

Modul 1

Eure neuen Routinen für einen längeren Nachtschlaf (inklusive Booklet über wissenschaftliche Grundlagen)

Hier erfährst Du, wie sich das Schlafverhalten Deines Kleinen verändert und wie seine neuen Schlafzyklen aussehen. Dieses Wissen ist die Basis, damit Du verstehst, warum welche Routinen ab jetzt sinnvoller für Euch sind als andere.

Du bekommst Impulse und Methoden an die Hand, die Deinem Baby helfen, nachts leichter in den Schlaf zu finden – um dann auch wirklich zu schlafen. Mithilfe dieser Tipps wird es auch Dir als Elternteil endlich wieder möglich sein, den Tag sicherer zu planen.

Modul 2

Schlafhygiene

Je größer Dein Baby wird, desto mehr nimmt es von seiner Umwelt wahr. Und dann ist alles tausendmal spannender als schlafen. Zum Glück gibt es viele einfache Wege, die es Deinem Schatz so leicht wie möglich machen, um trotzdem zur Ruhe zu kommen

Mit den Inhalten aus diesem Modul steht dem Schlaf Deines Kleinen nichts mehr im Wege.

Modul 3

Tagschlaf und wie Du die Einschlafunterstützung reduzierst

In diesem Modul bekommst Du Antworten auf die Fragen: Wie solltet Ihr Tagschläfchen gestalten? Wie häufig und viel solltest Du tagsüber stillen oder das Fläschchen geben? Und wie kannst Du Stück für Stück dafür sorgen, dass Dein Baby einschläft, ohne dass Du es trägst, schuckelst oder stillst?

Modul 4

Nachtschlaf und wie Du Deinem Baby
die Fähigkeit des Wiedereinschlafens beibringst

Nicht immer hat Dein kleiner Schatz Hunger, wenn er oder sie nachts weint. Ich zeige Dir, warum das so ist und was Du außer Stillen oder Flasche geben noch machen kannst, um ein schnelles Weiterschlafen nachts zu ermöglichen.

"...hat wirklich unser Leben bereichert ..."

ACHTUNG SUCHTPOTENZIAL:
Ausgeschlafen Aufwachen

Hilf Deinem Baby, richtig gut zu schlafen – damit auch Du endlich wieder Energie schöpfst

Schlaf Regressionskurs Kingababy

99 €

inkl. MwSt (Einmalzahlung)

"UNSER SOHN SCHLÄFT IN SEINEM
eigenen Bettchen
UND WIRD NUR NOCH 1X PRO NACHT WACH."

Begeisterte Stimmen zum Regressionskurs:

"... Sie wacht nur noch 1x in der Nacht auf!"

5/5

"... Für uns alle wurde der Schlaf viel besser!"​

5/5

"... logische und vor allem liebevolle Methoden"

5/5

#werbrauchtschonschlaf? Na ja, die #mombies und #deaddies …

WENN DEIN KLEINES NACHTS NICHT IN DEN SCHLAF KOMMT, IST DAS keine Phase,
durch die du "Durch musst".

Binsenweisheiten wie „Das gehört eben dazu”, „Das ist bei allen so”, „Dein Kind macht eben gerade einen Schub” vermitteln Eltern, dass ihr eigenes Wohlergehen nicht wichtig sei. Und dass es völlig normal sei, wenn Babys nachts nicht schlafen.

Das Grundproblem ist dabei: Schlafmangel wird in unserer Gesellschaft verharmlost. Und sogar verherrlicht und heroisiert.

Aber Schlafentzug ist nicht umsonst eine Foltermethode – und deswegen solltest Du ihn eben nicht aushalten müssen.

"... endlich entspannt UND ohne Weinen einschlafen!"

"... von alle 40 Min auf alle 4h gekommen..."

5/5

"...in der ersten Nacht schon 5h
Schlaf am Stück ..."

5/5

"... die Laune ist sooo soo gut!"

5/5

Katharina

 

ICH WEISS, DU denkst vielleicht sogar:

„Es funktioniert schon irgendwie.
Hauptsache, mein Baby schläft.
Ich kann noch durchhalten.”

Aber das musst Du gar nicht. Du darfst Deine eigene Erholung ernst nehmen. Wirklich.

Und ich kann mir vorstellen, dass die Sorge darüber, Eure bestehenden Routinen aufzubrechen und das ganze Schlaf-Thema eventuell noch zu verschlimmern, Dich zögern lässt.

Aber ist ein Leben im Nicht-Zombie-Modus nicht einen Versuch wert?

Vielleicht bist Du auch unsicher, ob solch ein Kurs für Dich Sinn ergibt, weil Eure Situation wirklich individuell ist …

Auch das kann ich verstehen.

In diesem Kurs findest Du meine wertvollsten Methoden, mit denen ich schon tausenden Familien helfen konnte, und das so kostengünstig wie möglich. Wenn Du Dir darüber hinaus noch eine individuelle Beratung wünschst, ist das für Dich als KursteilnehmerIn problemlos möglich.

DER REGRESSIONSKURS IST perfekt für dich, wenn ...

DER REGRESSIONSKURS IST nichts für dich, wenn ...

Du hast noch Fragen?
Hier findest du die Antworten

Nein, der Regressionskurs ist unabhängig vom LaLeLu-Kurs.
Auf jeden Fall. Ich gebe Dir im Kurs Anregungen und Hilfen dazu, wie Du das Einschlafen an der Brust in kleinen Schritten abgewöhnen kannst.

Nein, in keinem meiner Kurse rate ich zum „Schreien-Lassen“ oder „kontrollierten Schreien-Lassen“.

Es gibt viele sanfte und ganzheitliche Ansätze, die helfen, dass Dein Baby besser schläft – und genau die möchte ich Dir im Regressionskurs zeigen.

Das Geheimnis ist, dass das selbstständige Einschlafen nicht von heute auf morgen passieren muss.
Das darf ein Prozess mit ganz vielen Mini-Zwischenschritten sein. 
Bei mir erfährst Du jeden einzelnen dieser Zwischenschritte.
Damit weißt Du immer, was Dein nächster Step zum selbstständigen Einschlafen ist –
ohne dass Eure Bindung leidet.

Kein Baby gleicht dem anderen, deswegen kann ich natürlich keine Garantien aussprechen.
Die Eltern, die wirklich dran bleiben und die Inhalte vom Kurs umsetzen, bemerken jedoch häufig schon innerhalb von 2 Wochen deutliche Veränderungen.

Der Kurs bezieht sich sehr speziell auf die Veränderungen im Schlafverhalten um den 4. Lebensmonat herum und gibt für dieses Alter konkrete Hinweise und Hilfen. Daher empfehle ich Dir eher den Folgekurs.

Natürlich ist es eine gemeinschaftliche Entscheidung, wie Ihr mit dem Schlafverhalten Eures kleinen Schatzes umgeht. Wenn allerdings wenigstens eine oder einer von Euch unter der akuten Müdigkeit leidet, solltet Ihr Euch Unterstützung suchen – ganz gleich, ob mit diesem Kurs oder woanders.

Die neuen Routinen und Methoden kannst Du wunderbar allein etablieren und umsetzen, es sind keine zwei Personen nötig.

Nein, es gibt keine Termine. Der Kurs ist komplett online verfügbar. Nach der Buchung bekommst Du sofort Zugang zu allen Inhalten.

Ja, die Inhalte aus dem Kurs kannst du auch alle bei Zwillingen umsetzen.

DER KURS ZUR SCHLAFREGRESSION IST KEINE ÜBER-NACHT-LÖSUNG, SONDERN EINE nachhaltige Unterstützung für dein Baby

Es geht bei meiner Methode nicht darum, die Bedürfnisse der Eltern über die des Babys zu stellen. Alle sind gleichwertig.

Ihr alle sollt erholsamen Schlaf und damit diese wunderbaren, magischen ersten Monate gemeinsam genießen können. Denn dass das geht … davon bin ich überzeugt und das zeigen auch meine vielen glücklichen KundInnen.

Fakt ist: Für Dein Kleines verändert sich gerade eine Menge. Es lernt enorm viel und macht riesige Entwicklungssprünge.

Da ist es ganz normal, dass Euer Alltag aus der Neugeborenen-Zeit einfach nicht mehr funktioniert.

Dieser Kurs wird Dir dabei helfen ...

einen Schlafrhythmus für Dein Baby zu etablieren, der auch Dich schlafen lässt,

eure Tage frei zu gestalten, ohne alles nur an die spontanen Gefühlswellen Deines Schatzes anzupassen,

und Dein Kleines beim selbstständigen Einschlafen zu begleiten.

ein ausgeruhtes Baby zu haben und Dich als relaxte Mama/ Papa zu erleben

Natürlich passiert das nicht alles von heute auf morgen.

Aber in diesem Kurs bekommst Du alles Nötige, um die Umstellung auf das neue Schlafverhalten Eures Babys liebevoll und sanft zu begleiten. Und das bringt langfristige Entspannung in Euren Alltag.

Bereit?

Ich freu mich auf Dich!

Deine Victoria

Hilf deinem Baby,
richtig gut zu schlafen – damit auch Du endlich wieder Energie schöpfst

Schlaf Regressionskurs Kingababy

99 €

inkl. MwSt (Einmalzahlung)

Datenschutzerklärung | Impressum | Copyright © 2023